Sonderzeichen in CSS und Javascript

Mit etwas CSS lassen sich auch Buchstaben und Sonderzeichen in DOM-Elemente einfügen. Genauer gesagt: vor oder nach Elementen anzeigen. Wie es geht und warum das nicht zwingend ein Verstoss gegen das Prinzip der Trennung von Gestaltung und Inhalt sein muss, steht hier: http://css-tricks.com/css-content/. Klar, mit JavaScript geht das auch.

Entitäten Umwandeln von ASCI nach Hex

Damit die Zeichen in der Seite auch richtig eingebaut und dargestellt werden, müssen Sie für CSS und JavaScript je in einem anderen Hex-Format (hexadezimal) vorliegen. Ein nützliches kleines Tool zum Umrechnen aus ASCII-Werten oder auch per Copy-Paste habe ich ebenfalls in obigem Artikel gefunden: www.evotech.net/articles/testjsentities.html.

Übrigens: das Dreieck-Zeichen, das ich für den Link zum Seitenanfang rechts unten verwendet habe, hat den Hex-Code "\25B3" – schick, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.